Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Derzeit leider keine Funktion bei Android oder iOS Geräten möglich.

Adobe Flash Player herunterladen



für Infos bitte auf das Bild klicken

Jahresrückblick und Neujahrsgrüße

Liebe Feuerwehrangehörige,

ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende. Bei zahlreichen Einsätzen konnten wir vielen Menschen in Not helfen. Die Zeit um den Jahreswechsel gibt uns die Gelegenheit, noch einmal in uns zu gehen und zurück zu blicken.

Maßgeblich beschäftigt hat uns in diesem Jahr die Erstellung des neuen Brandschutzbedarfsplanes, welchen wir Anfang Dezember noch dem Stadtrat vorgestellt haben. Dieser wurde von allen politischen Parteien unterstützt, verbunden mit dem Auftrag, die Erkenntnisse daraus in den nächsten fünf Jahren um zu setzen. Anfang des neuen Jahres werden wir einen Maßnahmenplan erstellen und mit der Verwaltung abstimmen, um dann zügig in die Umsetzung zu gehen.


Viele unserer Feuerwehrangehörigen haben im vergangenen Jahr wieder Lehrgänge besucht und erfolgreich abgeschlossen um sich für ihre Arbeit weiterzubilden, neue Aufgaben zu übernehmen und sich so auf den Zeitpunkt vorzubereiten, wenn Bürgerinnen oder Bürger unserer Stadt Hilfe brauchen. Dafür möchten wir uns bei jedem einzelnen von euch bedanken. Es waren wieder viele Stunden Freizeit die ihr in den Dienst der guten Sache gestellt habt um zu helfen, wenn Menschen, Tiere oder Sachwerte gefährdet waren.

Unser Stadtfeuerwehrtag wurde im ablaufenden Jahr erstmalig mitten in der Fußgängerzone durchgeführt. Durch den gleichzeitig stattfindenden Familientag konnten wir uns einer großen Besucherzahl präsentieren. Ein Highlight dieses Wochenendes war sicherlich auch das Jubiläum der Jugendfeuerwehr der Löschgruppe Friedrich-Wilhelms-Hütte, die ihr 25-jähriges Bestehen feiern konnte. Die Jugendfeuerwehr ist für uns ein unverzichtbarer Teil der Feuerwehr, welcher uns jedes Jahr Nachwuchs in die aktive Wehr bringt und somit den Fortbestand der Feuerwehr sicherstellt.

Um für die Freiwillige Feuerwehr zu werben und aufmerksam zu machen, haben wir erstmalig das Unternehmerfrühstück ausgerichtet und sehr erfolgreich an der ersten Nacht der Technik in der Region Bonn/Rhein-Sieg teilgenommen.

Das Jahr 2020 wird uns wieder vor neue Herausforderungen stellen, die es zu lösen gilt. Gemeinsam werden wir uns diesen Anforderungen stellen und unsere Feuerwehr fit für die Zukunft machen, damit sich die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt zu jeder Zeit sicher fühlen können.

Wir wünschen euch für das Jahr 2020 vor allem Gesundheit, Zufriedenheit und Wohlergehen und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und das uns entgegengebrachte Vertrauen im abgelaufenen Jahr.

Eure Wehrleitung
Stefan & Lars