Löschgruppenfahrzeug - LF10

Ein Löschgruppenfahrzeug ist ein Kraftfahrzeug der Feuerwehr welches zur Bekämpfung von Bränden und zur Durchführung von einfachen technischen Hilfeleistungen bestimmt ist.
Es ist mit einer vom Fahrzeugmotor angetriebenen Feuerlöschkreiselpumpe und im Regelfall mit einem Löschwasserbehälter sowie anderen zusätzlichen Ausrüstungen für die Brandbekämpfung und technische Hilfe ausgestattet.

 
Baujahr: 2015   Funk: Florian F.W.Hütte LF10
Fahrgestell: MAN TGM 13.290   Besatzung: 1/8 (Gruppe)
Motorleistung: 213 kW (289 PS)   Wassertank: 1600 Liter
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h   Schnellangriff: DN25 / 50 m
zul. Gesamtgewicht: 15000 kg   Pumpe: FPN 10-2000
Aufbauhersteller: Schlingmann   Lichtmast: 4 Xenon-Scheinwerfern