Aktuelle Warnungen Deutscher Wetterdienst:

DWD Warnungen NRW

Details

Aktuelle Nina Warnmeldungen:

  • Abkochgebot: Trinkwasser im Bereich des Wasserversorgungsverbandes Euskirchen-Swisttal- wichtige Mitteilung!

    Aktuelle Bevölkerungsschutz-Warnungen (Rhein-Sieg-Kreis) 21.07.2021 | 22:17 Uhr

    Im aktuellen Proben des Trinkwassers wurden erstmalig mikrobiologische Abweichungen von der Trinkwasserverordnung festgestellt, die Swisttal-Odendorf betreffen. -Trinken Sie Leitungswasser nur abgekocht. -Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd aufkochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen. -Beachten Sie: Die von Kaffeemaschinen entwickelte Temperatur ist nicht ausreichend! -Nehmen Sie für die Zubereitung von Nahrung (insbesondere Säuglingsnahrung) zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser. -Sie können das Leitungswasser für die Toilettenspülung, zum Duschen und andere Zwecke ohne Einschränkungen nutzen. Der WES (Wasserversorgungsverband Euskirchen-Swisttal) beprobt in enger Abstimmung mit den Gesundheitsämtern der Kreise Euskirchen und Rhein-Sieg die Trinkwasserqualität seit Samstag, 17.07.21 in verstärktem Umfang. Entnommene Trinkwasserproben von den Ausgängen der Wasserwerke waren bisher ohne Beanstandungen. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Behebung und halten Sie auf dem Laufenden. --- Diese Warnmeldung stammt aus dem Modularen Warnsystem (MoWaS) des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe. Sie darf nur inhaltlich unverändert und nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden. Um die Authentizität der Warnmeldung zu überprüfen gehen Sie auf https://warnung.bund.de. Eine Einschränkung oder (zeitweise) Einstellung des RSS-Feeds ist z.B. für technische Wartungen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung möglich.

    Read more...

Fahrzeugübergabe an die Feuerwehr Troisdorf

Zwei „flammneue“ Fahrzeuge wurden am Donnerstag, dem 01.07.2021 an die Feuerwehr Troisdorf übergeben und damit offiziell in den Dienst gestellt.

In einer kleinen Feierstunde auf der Feuer- und Rettungswache in Troisdorf-Sieglar, an der Vertreter aus Politik, Verwaltung und Feuerwehr teilnahmen, überreichte Bürgermeister Alexander Biber symbolisch die beiden Schlüssel an den Leiter der Feuerwehr Stefan Gandelau und den Amtsleiter Lars Gödel.

Fahrzeugübergabe
Schlüsselübergabe v.l.n.r.: Leiter der Feuerwehr Stefan Gandelau, Bürgermeister Alexander Biber, Amtsleiter Lars Gödel


Bei den Fahrzeugen handelt es sich um eine Drehleiter (DLK 23-12) mit einer Motorleistung von 290 PS, einer Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h und einem Gesamtgewicht von 16.000kg. Die Besonderheit bei diesem 738.000 Euro teuren Hubrettungsfahrzeug ist das teleskopierbare Gelenkteil. Das Fahrzeug ersetzt ab heute die 22 ½ Jahre alte Drehleiter.

Das zweite Fahrzeug ist ein sogenanntes Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20) mit einer Motorleistung von 320 PS, einer Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h und einem Gesamtgewicht von 18.000 kg. Das 555.000 Euro teure Fahrzeug verfügt über einen Wassertank von 2.100 Litern und einen Schaummitteltank von 120 Litern. Darüber hinaus hat es u.a. noch eine Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Fördermenge von 3.000 Litern pro Minute, einem 50 Meter langen Schnellangriff und einer Druckzumischanlage. Das neue Fahrzeug ersetzt ein altes Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, Baujahr 07/2005, das also mittlerweile 16 Jahre alt ist.

Fahrzeugübergabe

Im Anschluss an die Schlüsselübergabe erhielten die neuen Fahrzeuge und alle Anwesenden von Pfarrerin Katharina Plume und Pfarrer Herman Josef Zeyen den ökumenischen Segen.

Fahrzeugübergabev.l.n.r.: Ausschussvorsitzender für öffentliche Einrichtungen Ron Jascha Marner, Beigeordneter Horst Wende, Leiter der Feuerwehr Stefan Gandelau, Bürgermeister Alexander Biber, Pfarrer Hermann Josef Zeyen, Pfarrerin Katharina Plume, Amtsleiter Lars Gödel



Einige Daten zur neuen Drehleiter (DLK 23-12)
·           Kosten: ca. 738.000 € (Kostenträger 100 % Stadt Troisdorf)
·           Auslieferungsdatum: 06/2021
·           Motorleistung: 214 kW / 290 PS
·           Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
·           Fahrgestell: MAN-TGM 15.290
·           Aufbauten: Magirus
·           zul. Gesamtgewicht: 16.000 Kg
·           Besatzung: Gruppe (1:1)
Eingebaute Einrichtungen:
·          Teleskopierbares Gelenkteil
·          Wasserwerfer 2.500 l/min.
·          2x Farbkamera (Gelenkteil / Wasserwerfer)
·           Zur Beladung gehört u.a.:
·          Absturzsicherung
·          Höhensicherung
·          Schwerlastkorbtrage
·          Einsatzstellenbeleuchtung
·          Stromerzeuger
·          Elektrolüfter
·          2x Motorsäge
·          Rettungssäge
·          Wärmebildkamera
·          Sprungretter



Einige Daten zum neuen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20)
·           Kosten: ca. 555.000 € (Kostenträger 100 % Stadt Troisdorf)
·           Auslieferungsdatum: 06/2021
·           Motorleistung: 236 kW / 320 PS
·           Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
·           Fahrgestell: MAN-TGM 18.320 – 4x4
·           Aufbauten: Schlingmann
·           Löschwasservorrat: 2.100 Liter
·           Schaummitteltank: 120 Liter
·           zul. Gesamtgewicht: 18.000 Kg
·           Besatzung: Gruppe (1:8)
Das Fahrzeug verfügt u.a. über eine Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Fördermenge von 3.000 Litern pro Minute, einem 50 Meter langen Schnellangriff und einer Druckzumischanlage
Zur Beladung gehört u.a.:
· eine Rettungsplattform
· ein Lüfter (Akkubetrieb)
· Hebekissensatz
· Stabilisierungssystem
· Schere/Spreitzer/Rettungszylinder (Akkubetrieb)
· Lichtmast mit 8 LED-Scheinwerfern
· 2x Wärmebildkamera

Malwettbewerb

Malwettbewerb
In diesem Jahr feiert die Jugendfeuerwehr Sieglar ihr 25-jähriges Jubiläum. Im Jahr 1996 wurde sie vom damaligen Löschgruppenführer Axel Odenthal als eine von insgesamt 6 Jugendfeuerwehrgruppen der Feuerwehr Troisdorf (Mitte, Süd, Altenrath, FWH, Nord und Sieglar) gegründet.
Von damals bis heute wurden inzwischen 25 Jugendfeuerwehrleute in die aktive Wehr übernommen, 15 Kameraden/Innen sind bis heute dabeigeblieben oder in einer anderen Einheit aktiv.
Auf Grund der Corona-Pandemie wird auf eine große Feier im Rahmen des Stadtfeuerwehrtags verzichtet.

Stattdessen freut sich die Jugendfeuerwehr Sieglar auf „Dein schönstes Feuerwehr-Bild!“


Bitte sende uns
  •  Dein eingescanntes/digitalisiertes Bild an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
        oder

  •  Dein Original-Bild an:


Freiwillige Feuerwehr Löschgruppe Sieglar e.V.
Larstraße 86
53844 Troisdorf
        oder

  •  gib Dein Bild persönlich auf der Feuer- und Rettungswache Troisdorf, Larstraße 2, 53844 Troisdorf ab.
  
Einsendeschluss ist der 31.08.2021


Bei Zusendung bzw. Abgabe benötigen wir von Dir zusätzlich folgende Informationen:
  • Deinen Vor- und Nachnamen
  • Deine Adresse
  • Dein Alter
  • Einverständniserklärung und Kontaktmöglichkeit eines Erziehungsberechtigten (E-Mail-Adresse, Telefon- oder Handynummer)
 
Gerne kannst Du dafür dieses Formular benutzen.
 
Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin bekommt eine kleine Überraschung *
    
Alle eingesendeten/abgegebenen Bilder werden von unseren drei Juroren gesichtet und bewertet sowie anschließend die Gewinner/die Gewinnerinnen in den Kategorien:
  • bis 6 Jahre
  • 7 bis 11 Jahre
  • ab 12 Jahre
ausgewählt.
  
  
Unser Juroren-Team:
Juroren Malwettbewerb
Alexander Biber
Josef Hawle Stefan Gandelau
Bürgermeister bekannter Leiter
der Stadt Troisdorf Troisdorfer Künstler der Feuerwehr Troisdorf
Familienvater, seit 1986 seit 1990
eine Tochter freiberuflich tätig als bei der Feuerwehr
                                                        Künstler und Designer  
 

Die Gewinnerinnen und Gewinner werden entsprechend benachrichtigt. 

Zu gewinnen gibt es pro Kategorie drei interessante Gewinne,
die uns freundlicherweise von der
VR-Bank Rhein-Sieg eG
zur Verfügung gestellt werden.

Die Gewinner-Bilder werden vom 13.09.2021 bis 11.10.2021 im Rathaus der Stadt Troisdorf ausgestellt.
 

Deine (Jugend)Feuerwehr Troisdorf
 
* Wir freuen uns riesig über Teilnehmende auch über die Stadtgrenzen von Troisdorf hinaus, wir bitten allerdings um Verständnis, dass wir bei den Überraschungen und Gewinnen nur Teilnehmende mit Wohnort innerhalb des Stadtgebietes von Troisdorf berücksichtigen können.
  


Teilnahmebedingungen:
1. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis einschließlich siebzehn Jahren.
2. Jeder Teilnehmer kann so viele Bilder (Format max. DIN A 3) einschicken, wie er möchte.
3. Die Teilnahme erfolgt unter Zusendung oder Abgabe des Bildes/der Bilder und der
   Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.
4. Bilder, die ohne die erforderlichen Daten und Einverständniserklärung des gesetzlichen Vertreters eingehen,
   können für den Malwettbewerb nicht berücksichtigt werden.
5. Mit dem Einsenden des Bildes wird versichert, dass der Teilnehmer das Bild selbst gemalt, gebastelt und   
   gestaltet hat.
6. Abgabe- bzw. Einsendeschluss ist der  31. August 2021
7. Nach Beendigung des Malwettbewerbs werden aus jeder Altersgruppe die 3 schönsten Bilder von unserem
   Juroren-Team ausgewählt. Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per E-Mail oder telefonisch.
8. Der Gewinn ist nicht auf andere Personen übertragbar und kann nicht in bar ausgezahlt werden.
9. Jeder Teilnehmer am Malwettbewerb räumt dem Veranstalter an seinem zugesendeten Bild/Bildern alle nicht-
   exklusiven, weiterübertragbaren und unterlizenzierbaren urheberrechtlichen Rechte ohne inhaltliche und
   räumliche Beschränkung ein, das Bild/die Bilder zum Zweck der Veröffentlichung im Internet, in Druckmedien
   oder bei Ausstellungen und die Bearbeitung des Bildes/der Bilder vollumfänglich zu nutzen.
10. Die Original-Bilder werden nicht zurückgesendet.
  
Datenschutzhinweise:
1. Verantwortlicher
    Verantwortlich im datenschutzrechtlichen Sinne ist der Verein "Freiwillige Feuerwehr Löschgruppe Sieglar e.V.",
    Larstraße 86, 53844 Troisdorf
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
2. Umfang und Zweck der Datenverarbeitung
    Die Freiwillige Feuerwehr Löschgruppe Sieglar erhebt und verarbeitet diese personenbezogenen Daten zur     
    Durchführung des Malwettbewerbs um jedes gemalte Bild eindeutig zuweisen zu können sowie zur Ermittlung
    und Benachrichtigung der Gewinner per E-Mail bzw. Telefon.
    Folglich werden zur Durchführung des Malwettbewerbes folgende Daten erfasst und erfragt:
    - Vorname, Nachname und Alter des Teilnehmers
    - Kontaktmöglichkeit eines Erziehungsberechtigten zur Gewinnbenachrichtigung
      (Wahlweise Telefon- oder Handynummer oder E-Mail-Adresse)
3. Empfänger der personenbezogenen Daten
    Die für den Malwettbewerb erfassten Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn,
    die Weitergabe ist für die Durchführung des Gewinnspiels oder die Versendung des Gewinns erforderlich.
4. Speicherdauer
    Nach Beendigung des Malwettbewerbs werden die im Rahmen des Gewinnspiels von uns verarbeiteten Daten   
    grundsätzlich gelöscht. Der Malwettbewerb ist beendet, wenn alle Haupt- und Nebenpreise an die Teilnehmer
    ausgegeben wurden.

Schnuppertage JF-Nord

JUGENDFEUERWEHR Troisdorf-Nord ist auf der Suche ….

Du wohnst in Kriegsdorf, bist mindestens 10 Jahre und hast Lust die Jugendfeuerwehr vor Ort an unseren Schnuppertagen in den Sommerferien kennen zu lernen?
Während der Sommerferien möchten wir Dir mit einem abwechslungsreichen Programm die (Jugend-)Feuerwehr näherbringen.

Die Schnuppertage finden an folgenden Samstagen:
  • 17.07.2021,
  • 24.07.2021,
  • 31.07.2021,
  • 07.08.2021
  • und 14.08.2021
jeweils in der Zeit von 10.00 bis ca. 16.00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Kriegsdorf, Birklestr. 54 statt.

Jugendfeuerwehr Troisdorf

Außer festen Schuhen und guter Laune brauchst Du nichts mitzubringen, für kalte Getränke und Würstchen vom Grill ist gesorgt.

In den nächsten Tagen werden die Infoflyer mit Anmeldeinformationen an alle Kriegsdorfer Briefkästen verteilt sein, also meldet Euch gerne an.

Unsere Schnuppertage werden unter Berücksichtigung der Vorgaben durch die Coronaschutz-Verordnung sowie dem Hygienekonzept der Feuerwehr Troisdorf gestaltet.

Zur Gruppe Nord gehören die Stadtteile Kriegsdorf und Spich. Sie ist eine von 6 Gruppen der JUGENDFEUERWEHR Troisdorf.

Die JUGENDFEUERWEHR bietet Jugendlichen im Alter von 10 bis 18 Jahren die Möglichkeit die vielfältigen Aufgaben der Feuerwehr in praktischen und theoretischen Übungen kennen zu lernen. Neben den Übungen werden auch andere gemeinsame Aktivitäten gemacht und Ausflüge unternommen.

In der Jugendfeuerwehr lernst Du Verantwortung zu übernehmen und gemeinsam im Team zu helfen. Genau wie bei der Einsatzabteilung der Löschgruppe im "wahren Leben".


Anmeldebogen